Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 Wie Alles angefangen hat


Meine Liebe zu Katzen habe ich schon als Kind entdeckt. Durch einen
glücklichen Zufall bekam ich die Möglichkeit bei einer gut befreundeten
Züchterin eine Geburt mitzuerleben. Von diesem Tag an ließ mich der
Wunsch, eines Tages selbst „kleinen Wundern“ in diese Welt zu verhelfen,
nicht mehr los. Kurzentschlossen übernahm ich Fee Amy (Sibirerin), das
Mädchen dieses Wurfs, in meine Familie! Während ich Amy regelmäßig
besuchte, verliebte ich mich in ein Neva Masquarade-Mädchen und entschied
mich nach langem Überlegen auch Hexe zu mir zu holen. Parallel lernte ich
eine andere Züchterin kennen, die gerade ihren Bestand verkleinerte. Dies
gab mir die Chance auch Rabea (Sibirerin) ein neues Zuhause bei mir zu
ermöglichen.
Neben mir als glückliche Katzenmama freute dies besonders meinen kleinen
roten Kater Fin (Sibirer), der bereits vor einem Jahr Teil meiner Familie wurde.
Schließlich ist er nun der „Hahn im Korb“.

                    Ich suchte eine Hand und fand eine Pfote."